Bitcoin wird Gold ersetzen, so der CEO eines Kryptoanalyse-Unternehmens



 

Da die Welt immer mehr digital wird, könnte die bahnbrechende kryptoaktive Immediate Edge die Rolle des Wertaufbewahrers von Gold übernehmen, so der CEO und Mitbegründer der Analysefirma Digital Assets Data.

„Ich sehe Bitcoin als Ersatz für Gold als das härteste Geld für Sparer mit langen Zeithorizonten“, sagte CEO Mike Alfred gegenüber Cointelegraph. „Junge Menschen sind in einer Welt, in der die Wirtschaft zunehmend online und virtuell wird, viel mehr an Bitcoin interessiert“, fügte er hinzu.

bitcoin gold

Fireblocks erhöhen die Transaktionsgeschwindigkeit um 800% mit freiem Algorithmus

Bitcoin hat von Anfang an einen bedeutenden Status erlangt
Seit seiner Einführung vor mehr als einem Jahrzehnt ist Bitcoin von weniger als einem Dollar auf fast 20.000 Dollar gestiegen. In diesem Zeitraum hat der Vermögenswert mehrmals seine Rolle gewechselt, von einer Transaktionswährung zu einem finanziellen Vermögenswert und alles andere, so die Analyse des Twitter-Analysten PlanB.

„Die überzeugendsten Anwendungsfälle finden sich nach wie vor in den Schwellenländern, wo Währungsinstabilität und Inflation es extrem riskant machen, in der Landeswährung zu sparen“, sagte Alfred.

Venezuela zum Beispiel wurde in den letzten Jahren hart von der Inflation getroffen und ertrank bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2019 in einer Inflationsrate von 10.000.000 %. Inmitten solcher Geldprobleme fand Bitcoin jedoch größere Beliebtheit.

Der Lackmustest von Bitcoin: Der Moment der Krise als Moment der Wahrheit

„Mit zunehmender Akzeptanz von Bitcoin wird es in mehr Finanztransaktionen verwendet und von immer mehr Steuerbehörden akzeptiert werden“, sagte Alfred. „Letztendlich könnte Bitcoin vollständig in das Gefüge der Weltwirtschaft eingewoben werden.

Andere bevorzugen Gold
Nicht jeder sieht Bitcoin in einem positiven Licht. Der BTC-Ökonom und Skeptiker Peter Schiff hat eine Reihe von Kommentaren gegen Bitcoin getwittert und Gold als Anlageform bevorzugt.

Bitcoin hat in den letzten zehn Jahren astronomische Kursgewinne verzeichnet, wie Krypto-Teilnehmer oft betonen. Mit Blick auf solche Statistiken sagte Schiff die nächsten Jahre als die Zeit voraus, in der das Gold glänzen wird, da Bitcoin an Wert verliert.

Französische Finanzaufsichtsbehörde antwortet auf EU-Konsultation zu Krypto-Währung

„In den letzten Jahren haben sich die Gauner von Bitcoin über Goldanleger lustig gemacht, weil Bitcoin viel mehr als Gold verdiente“, twitterte Schiff. „In den nächsten Jahren werden sich diese Rollen umkehren, aber nicht, weil Gold höher steigt als Bitcoin, sondern weil Gold steigt, während Bitcoin abstürzt“, fügte der Gold-Fan hinzu.

Auch der Bankengigant Goldman Sachs sagte kürzlich, dass er Bitcoin nicht als eine Kategorie von legitimen Vermögenswerten betrachtet.

Viele Teilnehmer der Kryptoindustrie haben jedoch im Laufe der Jahre auf verschiedene Argumente gegen BTC reagiert, darunter das Argument von Bitcoin als Berichterstattung über Anthony Pompliano.

Related Post